Club 100

"Zum ehrenamtlichen Engagement gehört auch, dass man "Danke" sagt, dass man Anerkennungskultur pflegt", plädiert DFB-Präsident Reinhard Grindel. Sein größtes "Dankeschön" spricht der Deutsche Fußball-Bund mit einer Einladung in DEN Club aus. Den Club 100.

Zuerst wird pro Fußballkreis ein/e Ehrenamtler/in ausgewählt. Aus deutschlandweit 1,7 Millionen Menschen, die freiwillig und ehrenamtlich für den Fußball arbeiten, werden über die Ehrung in den Kreisen 280 Ehrenamtler mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Die engagiertesten 100 werden für ein Jahr in den Club 100 aufgenommen.

Neben einer Ehrung mit DFB-Urkunde, erhalten die Club-Mitglieder zwei ganz besondere Auszeichnungen: Zum einen wird ihr herausragendes Engagement innerhalb ihrer Vereine gewürdigt. Offizielle Landesverbandsvertreter führen die bundesweit 100 individuellen Ehrungen durch. Der DFB stellt das Präsent zur Verfügung, von dem auch jeder Verein – besonders die Jugendabteilungen – profitieren. Zwei hochwertige Mini-Tore und fünf adidas-Fußbälle.

Zum anderen öffnet der Club 100 seine Pforten nochmals rund um ein Länderspiel der Mannschaft. Die Tickets fürs Spiel, die Übernachtungen, An- und Abreise, ein Galaabend. Alles im Paket. Seit dem Start der Aktion ging die Einladung an 2000 verdiente Ehrenamtler aus mehr als 26.000 Amateurvereinen.

Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de