13.11.2017

Viertelfinal-Auslosung im Lübzer Pils Cup am 14. November


Spieler und Fans können am 14. November direkt vor Ort im Vereinsheim des Rostocker FC oder aber im Rahmen der Live-Übertragung bei der Viertelfinal-Auslosung im Lübzer Pils Cup mitfiebern. (Foto: colourbox.de)

Das Vereinsheim des Rostocker FC ist am Dienstag (14. November, 18 Uhr) Schauplatz der Viertelfinal-Auslosung im Lübzer Pils Cup durch den LFV-Spielausschuss. "Die Resonanz für den mittlerweile eingeschlagenen Weg hin zu den Vereinen war bisher durchweg positiv. Mit der öffentlichen Veranstaltung sorgen wir zudem weiter für Transparenz", erklärt Peter Dluzewski, Pokal-Verantwortlicher im Landesfußballverband. Entsprechend wird die Auslosung darüber hinaus wie gewohnt ab 18 Uhr auf dem Facebook-Kanal des LFV M.-V. (www.facebook.com/LandesfussballverbandMV) live übertragen.

Die Rahmenspieltermine für das Viertelfinale können je nach Spielklasse der qualifizierten Teams voneinander abweichen. Während die Paarung mit Beteiligung von Drittligist F.C. Hansa Rostock erst am 10./11. Februar 2018 ausgetragen wird, werden die restlichen Halbfinalisten noch vor dem Weihnachtsfest am 16./17. Dezember ermittelt.


Der Lostopf

TSV Bützow, Greifswalder FC, SG Aufbau Boizenburg, Rostocker FC, 1. FC Neubrandenburg 04 (alle Verbandsliga), Torgelower FC Greif, FC Mecklenburg Schwerin (beide Oberliga), F.C. Hansa Rostock (3. Liga).

Viertelfinal-Auslosung im Lübzer Pils Cup

Vereinsgaststätte des Rostocker FC
Satower Str.13, 18059 Rostock

Beginn: 14. November 2017, 18 Uhr



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de