04.12.2015

Pokal-Halbfinale wird live im NDR-Nordmagazin ausgelost


Das Semifinale im Lübzer Pils Cup der Saison 2015/2016 wird am 16. Dezember während einer Live-Übertragung des Nordmagazins im NDR ausgelost. Im Lostopf befinden sich mit dem FC Mecklenburg Schwerin und dem MSV Pampow noch zwei Verbandsligisten. Das Feld der letzten Vier komplettieren der FC Schönberg 95 (Regionalliga) und der F.C. Hansa Rostock (3. Liga). Sendebeginn für das 30-minütige TV-Format des LFV-Medienpartners mit regionalen Informationen und Unterhaltung aus dem Land ist 19.30 Uhr.

Spieltermin für die Vorschlussrunde ist das Osterwochenende vom 26. und 27. März 2016. Das Finale findet am 28. Mai 2016 statt und wird erstmals im Rahmen einer mehrteiligen Konferenzschaltung mit weiteren Landespokalendspielen einer Vielzahl der insgesamt 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes live im ARD-Fernsehen übertragen.

Auslosung im Landesklassenpokal West bereits erfolgt

Im Lübzer Pils Cup der Landesklassen West wurden die Halbfinalspiele bereits am 28. November in der Halbzeitpause des Punktspiels zwischen dem Mecklenburger SV und dem Mallentiner SV ermittelt. Folgende Paarungen wurden ermittelt:

Lübzer Pils Cup der Landesklassen West, Halbfinale
TSV Graal-Müritz - SV Fortschtritt Neustadt-Glewe      
Mecklenburger SV - SV Plate

Die Auslosung für den Wettbewerb der Ost-Staffeln erfolgt am 27. Dezember im Rahmen des Hallenturniers des SV Nordbräu Neubrandenburg um den Lübzer Pils Cup.

Das Wochenende vom 26./27. März 2016 ist in den beiden Landesklassenpokalen ebenfalls der Spieltermin für die Halbfinals, die Endspiele finden zwischen dem 27. und 29. Mai 2016 statt. Hier können sich interessierte Vereine noch bis 31. Januar 2016 als Ausrichter bewerben.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de