Fünf Tage Nordex-Fußballferien in Güstrow und Wismar


05.02.2018
Projekte • Fußballferien

Die Teilnehmer des Fußballferiencamps in Wismar mit dem Direktor des Wonnemar Resort-Hotels Sebastian Knorr.

Heute ist der erste Tag in den bei Schülern stets beliebten Schulferien. Damit einher geht auch der alljährliche Auftakt der diesjährigen Saison der ebenso beliebten Nordex-Fußballferien. Die fünftägigen Fußballcamps des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern (LFV M.-V.) machen in diesem Winter in Güstrow und in Wismar Station.

In der Hansestadt arbeitet der LFV M.-V. eng mit seinem langjährigen Kooperationspartner vom Wonnemar Wismar zusammen. Im November 2016 wurde hier neben dem allseitsbekannten Erlebnisbad das Wonnemar Resort-Hotel eröffnet. Eben dort sind die Teilnehmer des ausgebuchten Kurses im Alter zwischen zehn und zwölf Jahren erstmals untergebracht. In Güstrow nächtigen die Jungen im Alter zwischen acht und 13 Jahren an der dortigen Sportschule, dem Gründungsort des Landesfußballverbandes im Jahr 1990. Ansonsten steht an beiden Orten jede Menge Spiel und Spaß in den angesetzten Trainingseinheiten rund um den Fußball sowie in den Freizeitaktivitäten auf dem Plan. Dafür sorgen nicht zuletzt die lizenzierten Trainer und Camp-Leiter des Landesfußballverbandes.

Im den ersten drei Wochen der Sommerferien Anfang Juli stehen dann die nächsten Camps an, die ersten davon sind bereits jetzt ausgebucht. Mit dem Lehrgang in Strasburg (Gehren) feiert ein weiterer Standort in der nunmehr 14-jährigen Histore der Nordex-Fußballferien (früher Talent-Ferienschule) Premiere. Wer sich für ein Camp im Sommer oder aber auch in den Herbstferien anmelden will, kann dies online mit wenigen Klicks im Veranstaltungskalender des LFV M.-V. im DFBnet tun.

Die Teilnahme am fünftägigen Kurs inkl. Übernachtung, Verpflegung sowie einem Sportset bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen und Ball kostet lediglich 215 Euro. Ein bundesweit kaum erreichter Wert, den der LFV M.-V. jedes Jahr aufs Neue vor allem dank der Unterstützung seiner Partner im Bereich des sozialen Engagements anbieten kann. Mitglieder der AOK Nordost zahlen für die Camp-Teilnahme sogar nur 180 Euro.



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de