17.03.2017

Ein wertvoller internationaler Vergleich


Einen guten Eindruck bei ihrer ersten Maßnahme in diesem Jahr hinterließen jüngst die U14-Auswahlspielerinnen Mecklenburg-Vorpommerns. Beim dreitägigen internationalen Vergleich mit der U14-Auswahl Fünen (Dänemark) standen am Ende ein Sieg, ein Remis und eine Niederlage zu buche. „Es war eine tolle Erfahrung zusammen mit den Däninnen. Ich glaube für alle Beteiligten hatte dieser Lehrgang einen Mehrwert. Fußballerisch haben wir drei enge Partien gesehen, die uns weiter vorangebracht haben. Ich hoffe, dass es in Zukunft zum regelmäßigen Austausch kommt“, war Landestrainer Tilo Berner mehr als zufrieden.

Im ersten Spiel durften die MV-Mädels jubeln. Dank eines Treffers von Amy Cienskowski (Malchower SV) gewann der Gastgeber auf dem Kunstrasenplatz an der Sportschule Güstrow 1:0. Auch im zweiten Match lieferten sich beide Teams ein Spiel auf Augenhöhe. 10 Minuten vor Abpfiff erzielte die Neubrandenburgerin Kira Kelling den 1:1 Endstand. Im abschließenden dritten Spiel gingen den Spielerinnen um Kapitänin Paula Raschke nach ca. 40 Minuten die Puste aus. Vier Gegentreffer in den letzten 30 Minuten sorgten für eine ernüchternde 0:4 Niederlage.

Bei der Premierenveranstaltung mit den Däninnen stand auch ein gemeinsamer Kennenlern-Abend inklusive Bowling auf dem Programm. „Es war eine tolle Erfahrung mit Mädels aus einem anderen Land Kontakt zu haben und nicht einfach nur Fußball zu spielen. Wir haben eine Menge über Dänemark gelernt, zum Beispiel über das Schulsystem. Die Dänen bekommen erst ab der achten Klasse Noten“, erfuhr Verteidigerin Julia Grundmann vom 1. FC Neubrandenburg 04. Mitspielerin und Vereinskollegin Alia Baltzer fügte noch hinzu „Eine coole Sache. Fußballerisch waren sie genau so stark wie wir. Es hat Riesenspaß gemacht gegen sie zu spielen.“

Für die MV-Mädels war es ein erster Härtetest mit Blick auf den Ende Mai stattfindenden U 14 DFB-Länderpokal in Duisburg. In gut 14 Tagen steht für sie schon die nächste Bewährungsprobe auf dem Programm. In Berlin messen sie sich mit dem Gastgeber und Thüringen.

Der U14 MV-Kader: Merle Hellwig (VfL Blau-Weiß Neukloster), Lara-Sophia Scheel, Paula Raschke, Kira Kelling, Nele Kaatz, Elly Böttcher, Julia Grundmann, Alia Baltzer (alle 1.FC Neubrandenburg 04), Michelle Bliefert, Elena Bach (beide FSV 02 Schwerin), Angelina Voß, Laurentia Köhler (beide SFV Nossentiner Hütte), Amy Cienskowski (Malchower SV), Lena Bittner (Greifswalder FC), Emma Drückler (SG 03 Ludwigslust/Grabow), Vanessa Rist (LSG Elmenhorst), Vanessa Bierwirth (SG Roggendorf 96), Sarah Tägtmeier (Hagenower SV)


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de