Aus Respekt für die Basis: Sechs Fußballhelden des Landes reisen nach Spanien


05.03.2018
Fortbildung • Ehrenamt

Auf Tommy Wanke (r.) wartet eine abwechslungsreiche Qualifizierungsmaßnahme an der Costa de Barcelona-Maresme (Foto: Jana Schulz)

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Ehrenamtsförderprojektes „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“, das der DFB bereits zum dritten Mal durchführt, stehen fest. Von den rund 260 gewählten Fußballheldinnen und -helden werden 230 zur Bildungsreise nach Spanien reisen. Sechs von ihnen stammen aus dem LFV M.-V. Im Mai mit auf Abenteuer-Tour dabei ist auch Tommy Wanke vom SV Blau-Weiß 50 Baabe. Der 29-Jährige trainiert aktuell die C-Jugend (Kreisoberliga) seines Vereins. „Am meisten freue ich mich auf den Austausch mit den anderen Trainern vor Ort, auch wenn ich noch keinen der Mitreisenden kenne“, sagt der Trainer, dessen Familie schon seit langem mit großem Engagement im heimischen Verein agiert. Wenn er es sich wünschen könnte, dann würde er mit seinem Team allzu gern einmal ein Trainingslager im Ausland machen. „Entweder ein Wintertrainingslager mit Skilanglauf oder eins im Warmen auf den Kanaren.“ Warm wird es wohl auch in der Woche am spanischen Mittelmeer.

Die Reise ist Anerkennung und Motivation für die 230 Jugendtrainer/innen und -leiter/innen. Im Rahmen der Aktion Ehrenamt suchten der Deutsche Fußball-Bund und KOMM MIT mit Hilfe der Ehrenamtsbeauftragten der Fußball-Landesverbände und -Kreise die Fußballhelden. Fußballhelden, das sind junge, engagierte Jugendfußballtrainer/innen und -leiter/innen, die sich in den letzten drei Jahren durch ihre persönliche Leistung in besonderem Maße in ihren Vereinen verdient gemacht haben. Der Vorschlagszeitraum endete bereits am 30. September 2017. Die Fußballheldinnen und Fußballhelden 2017/18 werden vom 7. bis zum 11. Mai 2018 zur Fußballhelden-Bildungsreise nach Spanien an die Costa de Barcelona-Maresme eingeladen. Dies ist der Dank an alle Trainerinnen und Trainer, Jugendleiterinnen und Jugendleitern für ihr unermüdliches Engagement im Fußball.

Die Gewinnerinnen und Gewinner von „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ 2017/18 aus Mecklenburg-Vorpommern sind:

  • André Ohlrich (Lübzer SV)
  • Axel Splinter (SV Hafen Rostock)
  • Gregor Selow (1. FC Neubrandenburg 04)
  • Henning Giere (SG Schlagsdorf 91)
  • Peter Mihajlovic (Greifswalder FC)
  • Tommy Wanke (SV Blau-Weiß 50 Baabe)

Hier gibt es Videos der letzte Fußballhelden-Bildungsreise auf DFB-TV.

Die aktuelle C-Jugend-Mannschaft mit ihrem Trainer und Fußballheld T. Warnke (Foto: Jana Schulz)

Schon im letzten Jahr gab es lehrreiche Praxiseinheiten für die Ausgezeichneten (Foto: KOMM MIT)



Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de