22.03.2017

Amateurfußballer des Jahres lost Halbfinals im Lübzer Pils Cup aus


Nick Dietrich vom Strelitzer FC lost am 27. März die Halbfinalspiele im Lübzer Pils Cup aus. (Foto: Getty Images)

Spannende Wochen für den Neustrelitzer Nick Dietrich: Vor Kurzem erst kürten ihn die User von FUSSBALL.DE gemeinsam mit einer Fachjury zum "Amateurfußballer des Jahres 2016". Zuletzt wurde der Kapitän und Vorstandsvorsitzende des Strelitzer FC sowie sein Team für eben diese Auszeichnung geehrt. Neben einem Pokal für Dietrich gab es auch einen komplett neuen Trikotsatz für die gesamte Mannschaft. Heute nun wird Dietrich im Rahmen des Länderspiels der Herren-Nationalmannschaft gegen England im Dortmunder Westfalenstadion nochmals offiziell am Spielfeldrand für seinen Erfolg ausgezeichnet.

Am kommenden Montag (27. März 2017) ist Nick Dietrich dann in Schwerin zu Gast und wird die Halbfinal-Paarungen im Landepokalwettbewerb der Herren auslosen. Die Ziehung erfolgt im Rahmen einer Live-Übertragung des NDR-Formats "Nordmagazin - Land und Leute" ab 18 Uhr. "Dazu kommt man ja nicht alle Tage. Langsam steigt die Aufregung etwas", erklärte Dietrich hinsichtlich der Auslosung vor seiner Abreise nach Dortmund. Szenen aus dem Ruhrpott und speziell von der Auszeichnung in Neustrelitz werden dann im Laufe der Sendungen ebenfalls zu sehen sein.

Im Rennen um den Landespokal sind noch acht Teams. Die ursprünglich für den 21. März angesetzte Partie des F.C. Hansa Rostock und dem Greifswalder FC wird voraussichtlich erst Mitte April – und somit nur eine Woche vor dem folgenden Halbfinale – ausgetragen. Die restlichen Halbfinalisten werden an diesem Sonnabend ermittelt.

Auch in den Landesklassenpokalen stehen am Wochenende die Viertelfinalspiele auf dem Programm. Die Auslosung der Vorschlussrunde wird der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern am 3. April ab 17.30 Uhr live auf seinem Facebook-Kanal (www.facebook.de/LandesfussballverbandMV) übertragen.


Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Kopernikusstraße 17a
18057 Rostock

Tel.: 0381 / 12855-0
Fax: 0381 / 12855-22
info[at]lfvm-v.de